NE: Rommerskirchen: Polizei sucht Zeugen nach PKW – Aufbrüchen

Am Montag (06.09.), in der Zeit von 17:00 – 17:30 Uhr, kam es am Waldparkplatz der Landstraße 280 in Rommerskirchen – Anstel gleich zu zwei Autoaufbrüchen.

Unbekannte schlugen offensichtlich bei beiden PKW die Seitenscheibe ein und entwendeten Wertsachen aus den Fahrzeugen.

Wer kann Hinweise geben? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Die Polizei empfiehlt, keine Wertsachen im Auto zurückzulassen, auch nicht für kurze Zeit. Oftmals reichen Dieben schon wenige Minuten aus, um gut sichtbare Gegenstände aus den Fahrzeugen zu stehlen. Weitere Informationen finden Interessierte im Internet unter www.polizei-beratung.de

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
02131/300-14011
02131/300-14013
02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail: pressestelle.neuss@polizei.nrw.de