HF: Besonders schwerer Fall des Diebstahls – Unbekannte entwenden Fahrrad

(jd) Eine 37-jährige Herforderin zeigte am Montag (6.9.) den Diebstahl eines Fahrrads bei der Polizei Herford an. Ihr 11-jähriger Sohn hatte das schwarze Mountainbike der Firma Bulls in der vergangenen Woche in einem Fahrradkeller des Mehrfamilienhauses an der Clausewitzstraße, in dem die Familie lebt, abgestellt. Zudem sicherte er das Rad zusätzlich mit einem Kettengliederschloss. Bisher Unbekannte haben sich Zutritt zu dem Keller verschafft und das Rad entwendet. Wie die bisher unbekannten Täter in den Keller gelangt sind, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Zeugen, die Angaben zum Verbleib des schwarzen Mountainbikes machen können, werden geben, sich unter 05221/8880 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de