GT: Münzautomaten an Tankstellen aufgebrochen

Gütersloh (MK) – In der Sonntagnacht (05.09., 00.55 Uhr) sowie in der folgenden Montagnacht (06.09., 03.03 Uhr) wurden jeweils Münzautomaten an Tankstellen aufgebrochen. Zunächst schlug ein Täter an der Dammstraße zu und öffnete gewaltsam die Automaten der Waschboxen sowie des Hochdruckreinigers und des Staubsaugers. In der Montagnacht passierte das Gleiche an der Senner Straße im Ortsteil Friedrichsdorf. Hier wurde der Münzautomat der Waschanlage aufgebrochen.

In beiden Fällen wurde eine geringe Menge Bargeld gestohlen. Ob Tatzusammenhänge bestehen ist derzeitig Bestandteil der Ermittlungen. An den Tatorten konnte jeweils ein Tatverdächtiger durch Überwachungssysteme aufgezeichnet werden. Die Beschreibung: Männlicher Täter, komplett dunkel gekleidet mit einem Kapuzenpullover. Zudem trug die jeweils aufgezeichnete Person eine Mund-Nase-Maske und Einweghandschuhe.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder im Umfeld verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de