POL-BOR: Ahaus-Wessum – Autofahrt endet vor Baum Fahrer verletzt

Schwere Verletzungen hat sich ein 18-Jähriger bei einem Verkehrsunfall in Wessum zugezogen. Der Autofahrer aus Ahaus war auf einem Wirtschaftsweg in der Bauerschaft Averesch unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abkam. Eine Kollision mit einem Straßenbaum beendete die Fahrt abrupt. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf insgesamt rund 27.000 Euro geschätzt.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Dietmar Brüning
Telefon: +49 (0) 2861-900 2202