POL-HX: Verkehrsunfall – eine Person leicht verletzt Höxter, Eugen Diesel Str. Carl Bosch-Straße Freitag, 03.09.2021, 14.35 Uhr

37671 Höxter (ots)

Am Freitag, gegen 14.35 Uhr, kam es an der Einmündung Eugen Diesel Straße/ Carl-Bosch-Straße zu einem Verkehrsunfall.

Ein 52-jähriger Fahrzeugführer aus Beverungen befuhr mit seinem Pkw Mazda die Eugen Diesel Straße in Richtung B 64. Im Einmündungsbereich der Carl Bosch Straße kam ein weiterer Pkw auf den Einmündungsbereich zugefahren. Der Mazdafahrer bremste daraufhin und hielt an. Ein 52-jähriger Fahrzeugführer aus dem Bereich Kassel, der sich mit seinem VW Amorak in gleicher Richtung hinter dem Mazda befand, hielt ebenfalls an. Als der auf die Einmündung zufahrende andere Pkw in der Carl-Bosch Straße ebenfalls anhielt, da er die Vorfahrt gewähren musste, vermutete der Amarokfahrer, dass der vor ihm wartende Mazda weiterfährt. Dieser blieb allerdings weiter stehen, so dass der Amarok auffuhr. Durch den Zusammenstoß verletzte sich der 52-jährige Mazdafahrer leicht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 5.000 Euro.

/Sche

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962-1520
E-Mail: Pressestelle.Hoexter@polizei.nrw.de