POL-DN: Vorfahrt nicht beachtet

VUP K2

Niederzier (ots)

Am Dienstagabend kam es an der Einmündung der K 2 auf der Arnoldsweilerstraße in Ellen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer schwer verletzt wurde.

Gegen 18:50 Uhr befuhr ein 19-jähriger Autofahrer aus Niederzier die K 2 aus Richtung Arnoldsweiler in Fahrtrichtung Oberzier. Ein 59-Jähriger Niederzierer wollte zur gleichen Zeit von der Arnoldsweilerstraße in Ellen aus die K 2 geradeaus in Richtung des dortigen landwirtschaftlichen Weges mit seinem Pkw überqueren. Nach Angaben des 59-Jährigen hielt er an dem dortigen Stop-Zeichen. Obwohl der 19-Jährige sich von links der Einmündung näherte, fuhr der Mann los. Die Fahrzeuge stießen zusammen, wodurch der jüngere der beiden schwer verletzt wurde. Er musste mit einem RTW zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von circa 5000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Einmündungsbereich gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199