RBK: Leichlingen – Kameraüberwachung eines Einfamilienhauses vertreibt Einbrecher

Gestern Abend (18.08.) ist die Polizei zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Straße Oberschmitte gerufen worden.

Die Hausbesitzer waren soeben aus dem Urlaub zurückgekehrt und stellten Aufbruchspuren an einer Terrassentür fest. Anhand der Kameraüberwachung konnte festgestellt werden, dass der versuchte Einbruch am Vortag gegen 02:00 Uhr nachts passiert sein muss.

Offenbar ließen die Täter von ihrem Vorhaben ab, als die Kameraüberwachung grell aufleuchtete.

Wer Hinweise geben kann, wendet sich bitte unter der Rufnummer 02202 205-0 an die Polizei. (ct)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rheinisch-Bergischer Kreis
Pressestelle, PHK Tholl
Telefon: 02202 205 120
E-Mail: pressestelle.rheinisch-bergischer-kreis@polizei.nrw.de