MI: Auto stößt gegen Fahrradfahrer

Zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Fahrradfahrer ist es am Mittwochnachmittag auf der Weidestraße gekommen, als beide an einem abgestellten Pkw vorbeifahren wollten. Dabei stürzte der 34-jährige Radfahrer zu Boden. Während der Mann unverletzt blieb, kam seine hinter ihm in einem Kindersitz befindliche dreijährige Tochter mit einem Rettungswagen vorsichtshalber zur Untersuchung ins Klinikum.

Ein 90-jährige VW-Fahrer war gegen 16.30 Uhr auf der Weidestraße in Richtung der Mindener Straße unterwegs. Als er laut Polizei hinter der Einmündung mit dem Eschenweg an einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw vorbeifahren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Radfahrer, der in gleicher Richtung fahrend ebenfalls den geparkten Pkw passierte. Der Pkw des 90-Jährigen erfasste das Hinterrad, woraufhin der 34-Jährige das Gleichgewicht verlor und stürzte.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0