DO: Detonation an einem Geldautomaten in Derne – Polizei sucht Zeugen

Lfd. Nr.: 0873

Offenbar mehrere bislang unbekannte Täter haben in der heutigen Nacht (19. August) eine Detonation an einem Geldautomaten in der Altenderner Straße herbeigeführt. Sie flüchteten anschließend vom Tatort.

Den ersten Ermittlungen zufolge verschafften sich die Täter gegen 1.35 Uhr Zugang zum Foyer eines Supermarktes in Derne. Sie manipulierten einen dort aufgestellten Geldautomaten und führten offenbar eine Detonation herbei. Durch die Explosion wurden große Teile des Eingangsbereichs beschädigt. Die Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Die Polizei setzte zur Fahndung u.a. einen Hubschrauber ein.

Haben Sie in der Nacht zu Donnerstag die Tat oder verdächtige Personen beobachten können? Möglicherweise nutzten die Täter zur Anreise und zur Flucht ein unbekanntes Fahrzeug.

Hinweise nimmt die Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231-132-7441 entgegen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Pressestelle
Sven Schönberg
Telefon: 0231-132 1024
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de