SI: Polizei warnt: Vorsicht vor Betrugsanrufen

Seit Mittwochvormittag (18.08.2021) häufen sich die Annrufe von Betrügern, die durch die Masche „Enkeltrick“ und „Schockanruf“ versuchen Geld von älteren Menschen zu erlangen. Nicht selten ist für die Angerufenen ein schreiendes Kind im Hintergrund zu hören, das die Seniorinnen und Senioren schockieren und ablenken soll, damit sie den Forderungen der Betrüger Folge leisten. Bislang sind mehrere Anrufe in verschiedenen Siegener Stadtteilen zu verzeichnen.

Die Polizei empfiehlt: Auflegen! 110 neu wählen!

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein
-Pressestelle-
Telefon: 0271 – 7099 1222
E-Mail: pressestelle.siegen-wittgenstein@polizei.nrw.de