Kleve – Erneuter Brand in leerstehendem Fabrikgebäude Zeugen gesucht

Am frühen Mittwochmorgen (18. August 2021) wurden Rettungskräfte erneut zu einem Brand in einem verlassenen Fabrikgebäude an der Straße Op de Botter gerufen. Zeugen bemerkten gegen kurz nach 2:00 Uhr eine Rauchentwicklung an der Örtlichkeit. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte ein Raum im Erdgeschoss, Brandrauch verteilte sich im Gebäude. Nachdem die Feuerwehr das Feuer gelöscht hatte, beschlagnahmte die Kriminalpolizei den Brandort. Das Gebäude konnte aber erst heute Vormittag betreten und in Augenschein genommen werden. Da ein technischer Defekt als Brandursache auszuschließen ist, wird von Brandstiftung ausgegangen.

Erst in der Nacht zuvor war es ebenfalls zu einem Brand in dem Gebäudekomplex gekommen, am vergangenen Mittwoch (11. August 2021) brannte eine Holzbank in einer dortigen Halle. Die Kripo Kleve sucht daher nach Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Sie werden gebeten, sich unter 02821 5040 zu melden. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de