POL-ME: 20-Jährige kommt von Fahrbahn ab – Velbert – 2108090

Mettmann (ots)

In der Nacht zu Dienstag (17. August 2021) ist es in Velbert gegen 0.50 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine 20-jährige Velberterin war mit einem schwarzen Kia Ceed auf der Nevigeser Straße in Fahrtrichtung Deller Straße unterwegs, als sie plötzlich, vermutlich durch eine kurze Unaufmerksamkeit, nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Auf Höhe der Hausnummer 40 kollidierte der Kia mit einem an einer Bushaltestelle abgestellten schwarzen Chevrolet Captiva. Durch den Aufprall kam der Kia ins Schleudern und blieb schließlich quer auf der Fahrbahn stehen. Der Chevrolet wurde sechs Meter vom ursprünglichen Standort weggeschoben. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 14.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de