POL-EU: Mann verwechselte Bremse mit Gaspedal

Kall (ots)

Ein 23-jähriger PKW-Fahrer aus Kall befuhr am Montagnachmittag (16.08.2021) mit seinem Renault Clio die Kreisstraße 60 aus Wahlen kommend in Richtung Landstraße 22. Dem 23-Jährigen kam ein Fahrzeug entgegen. Dabei wollte er abbremsen und trat ausversehen auf das Gaspedal und beschleunigte. Er geriet rechts von der Fahrbahn ab und wurde dabei schwer verletzt. Der Mann kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Den Abtransport seines beschädigten Fahrzeuges organisierte er selbstständig.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen
Pressestelle
Telefon: 02251/799-203 od. 799-0
Fax: 02251/799-90209
E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de