K: 210817-5-K Linienbus beim Abbiegen geschnitten? – Zeugensuche

Die Polizei Köln fahndet nach einer etwa 70 bis 80 Jahre alten Fahrerin eines blauen Kleinwagens mit Kölner Kennzeichen, die am Montagabend (16. August) gegen 20 Uhr am „Filzgraben“ einen Linienbus geschnitten und anschließend in Richtung Mühlenbach gefahren sein soll. Laut Zeugenangaben soll die Frau dem vom Rheinufer aus südlicher Richtung kommenden und „bei Grün“ nach links abbiegenden Bus die Vorfahrt genommen haben. Als Nutzerin der Rechtsabbiegespur hätte sie warten müssen.

Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat 2 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (ph/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555