HS: Mutmaßliche Brandstiftung an Getreidefeld Polizei sucht Zeugen

Gegen 10.40 Uhr wurde am Montag, 16. August, der Brand eines abgeernteten Getreidefeldes an der Straße Bendengasse entdeckt. Der Brand konnte durch einen Zeugen gelöscht werden. Dieser beobachtete zuvor einen Mann auf einem Fahrrad, der mit hoher Geschwindigkeit aus Richtung des Brandortes an ihm vorbeifuhr. Der unbekannte Radfahrer hatte sehr kurze Haare, beinahe eine Glatze und fuhr auf einem weißen Mountainbike. Der bislang unbekannte Radfahrer sowie weitere Zeugen, die Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen zu melden, Telefon 02452 920 0. Auch Online können Sie Hinweise zur Tat geben. Dies ist auf der Internetseite der Polizei Heinsberg möglich oder über den direkten Link: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweis.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de