POL-ME: Unbekannter belästigt 29-Jährige – die Polizei ermittelt – Wülfrath – 2108079

Mettmann (ots)

Am späten Sonntagabend (15. August 2021) hat ein Unbekannter eine 29-Jährige auf dem Friedhof an der Mittelstraße in Wülfrath sexuell belästigt. Die Polizei ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Das war geschehen:

Gegen 23:45 Uhr hielt sich eine 29-Jährige am Grab eines Familienangehörigen auf, als sie von einem ihr unbekannten Mann angesprochen und um Feuer für eine Zigarette gebeten wurde. Nachdem die junge Frau dem Mann Feuer gereicht hatte, beabsichtigte sie, die Örtlichkeit zu verlassen. Der Unbekannte versuchte sie daran zu hindern und hielt sie an der Jacke fest. Anschließend berührte er sie in schamverletzender Weise. Die 29-Jährige setzte sich zur Wehr und floh schließlich vor dem Täter.

Von ihrer Wohnanschrift informierte sie die Polizei und erstattete Strafanzeige.

Der Täter kann folgendermaßen beschrieben werden:

– circa 175-185cm groß
– kräftig (dicklich) gebaut
– tiefe, raue Stimme
– sprach akzentfreies Deutsch
Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Tatgeschehen tätigen können, oder Hinweise auf die Identität des Täters haben, werden gebeten, sich jederzeit mit der Polizei Wülfrath, Telefon 02058 / 9200 6180, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de