POL-GT: 18-Jähriger nach Schlag schwer verletzt

Rheda-Wiedenbrück (FK) – Ein Streit zwischen zwei Gruppen an einem Parkdeck am Bahnhofsplatz eskalierte am Sonntagabend (15.08., 19.00 Uhr).

Ein 18-jähriger Schweizer wurde dabei schwer verletzt. Zunächst war es zwischen ihm und einer Gruppe junger Männer zu einer hitzigen Debatte gekommen. Im Zuge der Auseinandersetzung schlug einer der Männer auf den 18-Jährigen ein. Anschließend fuhren die bis dahin unbekannten Männer mit einem BMW davon.

Noch am Sonntagabend konnten erste Hinweise zu den Tätern erlangt werden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Der 18-jährige schwer verletzte Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de