BOR: Bocholt – Gegen Zaun gefahren und geflüchtet

Einen Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro hat ein Unbekannter in Bocholt nach einem Verkehrsunfall hinterlassen. Dazu war es an der Straße Harderhook gekommen, wo ein Fahrzeug den Zaun einer Firma beschädigte. Zurück blieben drei verbogene Zaunelemente, die der Aufprall zudem aus ihrer Verankerung gerissen hatte. Auch fanden sich silberfarbene und schwarze Fahrzeugteile. Zu dem Unfall war es zwischen Samstag, 20.30 Uhr, und Sonntag, 08.50 Uhr, gekommen. Der Verursacher entfernte sich, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachgekommen zu sein. Die Polizei bittet um Hinweise an das Verkehrskommissariat in Bocholt unter Tel. (02871) 2990.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204