POL-GM: 140821-626 Verkehrsunfall mit Personenschaden Radfahrer erlitt schwerste Verletzungen

Verkehrsunfall mit Personenschaden B237/K5

Hückeswagen (ots)

Bei einem Verkehrsunfall im Einmündungsbereich Peterstraße (B237)/Bevertalstraße (K5) hat sich ein 52-jähriger Fahrradfahrer aus Wuppertal am Samstagvormittag (14.08.) lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Der 52-jährige war mit seinem Rennrad um kurz vor 11 Uhr von Wipperfürth kommend in Richtung Hückeswagen unterwegs. Zeitgleich befuhr ein 79-jähriger Autofahrer aus Wipperfürth die Bevertalstraße in Richtung Peterstraße und beabsichtigte dort, nach links in Richtung Wipperfürth abzubiegen. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß. Der 52-jährige Rennradfahrer wurde nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Der 79-jährige Autofahrer erlitt einen Schock und musste ebenfalls im Krankenhaus behandelt werden. Es entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Beeinträchtigungen des Verkehrs.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607
E-Mail: leitstelle.gummersbach@polizei.nrw.de