BOR: Gescher – Radfahrer stürzen Alkoholtest schlägt an

Gescher Zwei Atemalkoholteste schlugen bei der Aufnahme eines Verkehrsunfalls bei den Beteiligten in Gescher an. Die Werte ließen bei einem Gescheraner auf eine Blutalkoholkonzentration von circa 0,7 und bei einem Sendener auf circa 1,6 Promille schließen. Die Männer waren gegen 17.50 Uhr auf einem Wirtschaftsweg in der Bauerschaft Tungerloh-Capellen mit ihren Fahrrädern unterwegs, als sich ihre Lenker berührten. Beide Männer stürzten zu Boden, wobei sie sich verletzten. Der Rettungsdienst brachte den Gescheraner zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Um die Blutalkoholkonzentration exakt nachweisen zu können, entnahm ein Arzt den Radfahrern Blutproben. Die Weiterfahrt wurde untersagt und Strafverfahren eingeleitet.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Dietmar Brüning
Telefon: 02861-900 2222