K: 210813-6-K Skoda-Fahrerin biegt ab – Harley-Fahrer schwer verletzt

Am Donnerstag (12. August) hat der 34-jährige Fahrer einer Harley-Davidson beim seitlichen Aufprall auf den Skoda einer abbiegenden 55-Jährigen in Köln-Mülheim schwere Verletzungen erlitten. Gegen 11.20 Uhr hatte die Kölnerin mit ihrem Fabia zunächst an dem Stoppschild Am Springborn/Cottbuser Straße angehalten und war dann losgefahren, um nach links in die Cottbuser Straße abzubiegen. Der von links kommende Harley-Fahrer kollidierte mit der linken Front des Skoda und wurde über die Motorhaube geschleudert. Ein Notarzt lieferte den Schwerverletzten in eine Klinik ein. (cg/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555