HAM: 7-jähriges Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt – BMW flüchtig

Schwer verletzt wurde bei einem Verkehrsunfall ein 7-jähriger Junge auf der Stockumer Straße in der Nähe der Straße „Am Schmerberg“ am Freitag, 13. August. Gegen 14.35 Uhr überquerte der 7-Jährige die Stockumer Straße vom nördlichen Gehweg in Richtung Süden. Ein unbekannter BMW-Fahrer befährt die Stockumer Straße in Fahrtrichtung Hammer Straße und erfasst den 7-Jährigen. Der BMW-Fahrer setzt seine Fahrt in Hammer Straße weiter fort, ohne sich um den verletzten Jungen zu kümmern. Der 7-Jährige wird mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär behandelt wird. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381-9160 oder unter der E-Mail-Adresse hinweise.hamm@polizei.nrw.de entgegen. (kt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006