GM: 130821-625: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall in Reichshof Pochwerk

Am 13.08.2021, gegen 16:45 Uhr, befuhr ein 52-jährer Fahrer eines Sattelzuges aus Ungarn die Eckenhagener Straße (L337), aus Richtung Derschlag kommend, in Richtung Reichshof-Allenbach. In Höhe der Anschlussstelle auf die B256N, in Reichshof-Pochwerk, beabsichtige er nach links auf den Autobahnzubringer, in Richtung der BAB 4, abzubiegen. Beim Abbiegevorgang übersah er den entgegkommenden PKW eines 21-jährigen Autofahrers aus Duderstadt. Auf der Richtungsfahrbahn Derschlag kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der PKW-Fahrer und seine beiden Mitfahrer, 16 und 17 Jahre alt, wurden schwer verletzt und mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Der LKW-Fahrer und sein 23-jähriger Beifahrer, blieben unverletzt. Es entstand hoher Sachschaden. Die L337 und die Zufahrt auf die B256N waren für den Zeitraum der Unfallaufnahme voll gesperrt.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Leitstelle
Telefon: 02261 8199-625
Fax: 02261 8199-607