Essen: Männer im Christinenpark von Unbekannten geschlagen und getreten – Zeugensuche

45131 E-Rüttenscheid:

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (13. August) sollen Unbekannte auf zwei Männer im Christinenpark eingeschlagen und eingetreten haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 1:10 Uhr saßen zwei Bekannte auf einer Bank im Park. Eine Gruppe von 6 bis 7 Personen näherte sich ihnen und provozierte sie. Es kam zu einem Streit. Plötzlich griff die Gruppe die beiden Männer an. Mit Faustschlägen und Fußtritten sollen sie sie drangsaliert haben. Die Männer im Alter von 19 (afghanisch) und 20 (deutsch) Jahren erlitten bei dem Angriff leichte Verletzungen. Nach der Attacke flüchtete die Gruppe in Richtung Paulinenstraße. Einer der Gewalttäter soll zirka 20 bis 22 Jahre alt und ungefähr 1,85 Meter groß sein. Er hat blonde Haare und trug ein kariertes Hemd. Die Essener Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den Geschehnissen und/oder zu den flüchtigen Tätern machen können. Hinweise bitte an die Telefonnummer 0201/829-0. / MUe.

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069