D: Verkehrsunfall in Benrath – 37-jährige Kradfahrerin schwer verletzt

Freitag, 13. August 2021, 7:30 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall gestern Morgen in Benrath wurde eine 37-jährige Frau schwer verletzt, als sie die Kontrolle über ihr Krad verlor. Rettungskräfte brachten sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen war die 37-jährige Frau aus Langenfeld mit ihrem Leichtkraftrad der Marke Piaggio auf der Frankfurter Straße Richtung Innenstadt unterwegs. Aufgrund eines liegengebliebenen Fahrzeugs wechselte sie vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Dort bemerkte sie offenbar den KIA eines 40-Jährigen zu spät, der verkehrsbedingt abbremste. Sie verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kollidierte mit dem Heck des Pkw. Dabei verletzte sie sich so schwer, dass Rettungskräfte sie in ein Krankenhaus brachten. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Frankfurter Straße komplett gesperrt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 9.000 Euro.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008