BI: Grundsätzlich hätte es ein schöner Abend werden können…

MK / Bielefeld – Brackwede – …So äußerte sich am Donnerstagabend, 12.08.2021, ein 19-jähriger Bielefelder, bei dem Streifenbeamte an der Artur-Ladebeck-Straße Drogen und Utensilien zum Rauschgiftkonsum entdeckten. Ein 20-jähriger Bielefelder ließ beim Anblick des Streifenwagens schnell etwas in seiner Bauchtasche verschwinden.

Gegen 19:40 Uhr hielt sich der 20-Jährige auf dem Grundstück eines Autohandels an der Artur-Ladebeck-Straße auf. Dabei umkreiste der 19-Jährge auf einem Fahrrad das Firmengelände in Nähe der Einmündung Eggeweg.

Bei ihrer Streifenfahrt erkannten die Beamten, wie der 20-Jährige etwas hektisch in seine Bauchtasche warf, die sich neben ihm befand. In der Tasche fanden die Polizisten Cannabis und einen Crusher.

Bei der Kontrolle des 19-Jährigen entdeckten die Beamten in einer Umhängetasche und in seiner Kleidung Cannabis. Auch er hatte einen Crusher dabei.

Die Beamten stellten die Beweismittel sicher und zeigten die beiden Männer wegen den Straftaten nach dem Betäubungsmittelgesetz an.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0