POL-VIE: Kempen-Tönisberg: Kind nach Aussteigen aus dem Bus von Pkw erfasst

Kempen-Tönisberg (ots)

Am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr ist ein zehnjähriges Mädchen aus Kempen bei einem Unfall in Tönisberg so schwer verletzt worden, dass es zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Das Kind war auf der Straße Haag aus einem Bus ausgestiegen und wollte hinter dem Bus die Straße überqueren. Auf der Gegenfahrbahn war ein 76-jähriger Kempener mit dem Auto unterwegs. Er erfasste das Kind mit der linken Seite des Wagens. /hei (635)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Heike Ahlen
Telefon: 02162/377-1194
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de