POL-OE: Motorradfahrer fährt Böschung hinab

Das Krad blieb in der Uferböschung stehen. Bild: Polizei Olpe

Wenden (ots)

Am Mittwoch (11. August) hat sich gegen 11 Uhr ein Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße in Gerlingen ereignet, bei dem ein 75-jähriger Kradfahrer leicht verletzt wurde. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr dieser zunächst die Koblenzer Straße aus Richtung Olpe. Er bog dann in die Bahnhofstraße ab, um mit seinem Krad am rechten Straßenrand anzuhalten. Nach eigenen Angaben betätigte er versehentlich den Gasgriff. Dadurch kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte ein Werbeschild. Er blieb schließlich in der Uferböschung eines Bachs stehen. Der Fahrer alarmierte eigenständig die Polizei. Ein Rettungswagenteam brachte ihn in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden am Motorrad im vierstelligen sowie am Werbeschild im dreistelligen Eurobereich.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de