POL-MS: Unfall an der Warendorfer Straße – Autofahrerin beim Abbiegen schwer verletzt

Bild: Polizei Münster 

Münster (ots)

Eine 54-jährige Autofahrerin verletzte sich am Mittwochabend (11.8., 19:21 Uhr) an der Kreuzung Kaiser-Wilhelm-Ring Ecke Warendorfer Straße bei einem Abbiegeunfall schwer.

Die Münsteranerin bog vom Ring nach links auf die Warendorfer Straße ab. Ersten Erkenntnissen zufolge bemerkte sie dabei den geradeaus fahrenden, vorfahrtsberechtigten Wagen einer 25-jährigen Gronauerin zu spät und erfasste diesen. Die 54-Jährige wurde durch den Aufprall in ihrem Mitsubishi eingeklemmt und schwer verletzt. Die 25-jährige Citroen-Fahrerin und ihr Beifahrer wurden leicht verletzt. Rettungskräfte brachten die Verletzten in Krankenhäuser.

Der Hohenzollernring wurde für die Dauer der Unfallaufnahme in Richtung Kaiser-Wilhelm-Ring bis 20:46 Uhr gesperrt.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de