POL-BOR: Bocholt – Motorradfahrer stürzt auf Rasenfläche am Aasee

Bocholt (ots)

Am Mittwochabend stürzte ein 33-jähriger Motorradfahrer aus Hamm gegen 21.55 Uhr auf der Rasenfläche vor dem Restaurant am Aasee. Er war kurzzeitig bewusstlos, konnte aber das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Dort wurde ihm im Rahmen des Strafverfahrens eine Blutprobe entnommen, da er erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Während seine Begleiter den 33-Jährigen mit ihren Aussagen zu entlasten versuchten, gaben mehrere unabhängige Zeugen an, dass der 33-Jährige ohne Helm auf der Rasenfläche gefahren und dabei zu Fall gekommen sei. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand verlor er bei einem Driftversuch die Kontrolle.

Einer der Begleiter des 33-Jährige redete aggressiv auf Restaurant-Gäste ein, um zu erreichen, dass diese keine Aussage zu Unfallhergang machen sollen.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Frank Rentmeister
Telefon: 02861-900-2200