POL-MS: Frau überquert Kreuzung und prallt auf zwei Motorhauben – schwer verletzt


Münster (ots)

Am Mittwoch (28.07., 16:55) hat ein Autofahrer eine Fußgängerin beim Überqueren der Engelstraße angefahren. Bei stockendem Verkehr fuhr der Pkw mit etwa 25 km/h, als die 47-jährige Fußgängerin telefonierend zwischen parkenden Autos auf die Kreuzung trat. Der 36-jährige Autofahrer sah die Fußgängerin nicht, sie prallte auf der Motorhaube auf und wurde auf die Motorhabe eines weiteren Autos geschleudert. Das Unfallopfer wurde durch die Kollision schwer verletzt, der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Es entstand 4.000 Euro Sachschaden.

Verfasserin: Jette Kantereit

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 – 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de