DN: Vorfahrt genommen: Radfahrer verletzt

Am heutigen Morgen gegen 05:50 Uhr kam es auf der Zülpicher Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer verletzt wurde. Der beteiligte Autofahrer fuhr davon.

Zur oben genannten Uhrzeit war ein 36 Jahre alter Mann aus Kreuzau mit seinem Rad auf der Zülpicher Straße in Richtung Nideggener Straße unterwegs. An der Einmündung zum Zülpicher Platz kam ihm, seinen eigenen Angaben nach, ein silberner Mercedes entgegen, der nach links in den Zülpicher Platz einbiegen wollte. Obwohl der Fahrradfahrer vorfahrtsberechtigt war, hielt der Fahrer / die Fahrerin des Wagens nicht an, sondern bog ab. Der Kreuzauer musste ausweichen und stieß dabei gegen ein Verkehrsschild. Während der unbekannte Fahrer / die unbekannte Fahrerin davonfuhr, musste der Mann an der Unfallstelle von Rettungskräften versorgt und anschließend stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Unfall oder zu dem silbernen Mercedes, vermutlich eine Limousine der C-Klasse mit Dürener Kennzeichen, geben können. Bitte wenden Sie sich hierzu unter 02421 949-5221 an den zuständigen Sachbearbeiter. Außerhalb der Bürozeiten nimmt die Leitstelle Hinweise unter 02421 949-6425 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199