POL-WES: Moers – Exhibitionist zeigte sich im Linienbus Weitere Zeugen gesucht


Moers (ots)

Am Montagnachmittag gegen 14.45 Uhr zeigte sich ein Unbekannter einer 25-jährigen Duisburgerin in einem Linienbus (Linie 052) der Krefelder Verkehrsbetriebe im Einmündungsbereich der Straßen Am Bendmannsfeld / Moerser Straße.

Als die Duisburgerin aufstand und sich an den Busfahrer wandte, lief der Exhibitionist hinterher und entschuldigte sich bei der 25-Jährigen.

Der Unbekannte schlug dann auf sämtliche Knöpfe am Fahrerpult, sodass sich plötzlich die Türen öffneten. Der Busfahrer hielt den Unbekannten fest, dieser schaffte es trotzdem, sich loszureißen und aus dem Fahrzeug zu kommen.

Der Sittenstrolch stolperte aus dem Bus, fiel hin und flüchtete anschließend in Richtung Bahnhofstraße.

Beschreibung des Unbekannten:

37 – 45 Jahre, braune Augen, schwarze, kurze Haare, leicht gebräunter Teint. Der Mann trug ein schwarz/weiß kariertes Hemd und eine helle Hose. Er hatte ein ausländisches Erscheinungsbild (evtl. Bulgare).

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Moers, Tel.: 02841 / 171-0.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de

(Visited 24 times, 1 visits today)