SO: Warstein-Suttrop – Brand in LWL-Klinik

Am Mittwoch, um 21:15 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand an die Franz-Hegemann-Straße gerufen. Aus einem Zimmer im Erdgeschoss gab es eine starke Rauchentwicklung. Die Feuerwehr und das Klinikpersonal evakuierten die Patienten aus dem Gebäude. Ein 54-jähriger Patient weigerte sich zunächst das Gebäude zu verlassen. Er wurde von der Feuerwehr trotzdem aus dem Haus gebracht. Der Mann war durch Verbrennungen und das Einatmen von Rauchgas schwer verletzt und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Den Rettungskräften gegenüber äußerte er, dass er sein Zimmer aus suizidaler Absicht selbst angezündet hätte. Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, wurde das Gebäude durch die Polizei beschlagnahmt. Es ist durch das Feuer zunächst unbewohnbar. Die anderen Patienten konnten in anderen Gebäuden der Klinik untergebracht werden. Der Sachschaden dürfte im 5-stelligen Bereich liegen. (lü)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300