GT: Polizei sucht Unfallzeugen und unbekannte Ersthelfer – 68-jähriger Radfahrer leicht verletzt

Halle (Westf.) (MK) – Am Mittwochvormittag (16.06., 10.50 Uhr) wurde die Polizei Gütersloh über einen gestürzten Radfahrer im Einmündungsbereich Margarethe-Windthorst-Straße/ Mühlenweg informiert, der zu seinem Sturz keine näheren Angaben machen konnte. Auch ein Unfallgeschehen kann derzeitig nicht ausgeschlossen werden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge lag der 68-jährige Mann aus Halle mit seinem Fahrrad auf der Fuß- und Radweg. Ersthelfer nahmen den verletzten Radfahrer wahr und verständigten den Rettungsdienst. Mit leichten Verletzungen transportierten die Rettungskräfte den Mann zur ambulanten Behandlung in ein Bielefelder Krankenhaus.

Die Polizei Gütersloh sucht Unfallzeugen. Wer kann Angaben zu dem Sturz- oder Unfallgeschehen im Einmündungsbereich der Margarethe-Windthorst-Straße/ Mühlenweg machen? Wer nahm den verletzten Radfahrer wahr und leistete Erste Hilfe? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0