Soest – Unfall

Am Dienstag, gegen 13:20 Uhr, ist es auf dem Opmünder Weg zu einem Unfall gekommen. Ein 75-jähriger Mann war mit seinem Auto in Richtung Riga-Ring unterwegs, als er nach eigenen Angaben einen Ohnmachtsanfall erlitt. Er kam nach rechts von der Fahrspur ab und kollidierte mit drei geparkten Fahrzeugen. Der Soester wurde leicht verletzt mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 9000 Euro geschätzt. (wo)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300