Bonn-Schwarzrheindorf: 59-Jähriger stürzt mit E-Scooter und verletzt sich schwer

Schwere Verletzungen zog sich ein 59-jähriger Mann am Dienstag (15.06.2021) bei einem Verkehrsunfall in Schwarzrheindorf zu. Kurz vor Mitternacht fand ein 22-jähriger Zeuge den Mann auf der Fahrbahn der Bergheimer Straße liegend vor. Er war ohne Bewusstsein und ein E-Scooter lag unter seinem Körper. Der 22-Jährige wählte den Notruf und leistete Erste Hilfe. Der 59-Jährige wurde am Unfallort von einem Notarzt erstversorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Nach der Spurenlage und den ersten Ermittlungen war der Mann vermutlich ohne Fremdeinwirkung gestürzt und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich Hinweise auf eine mögliche Alkoholbeeinflussung des 59-Jährigen, so dass die Entnahme einer Blutprobe im Krankenhaus angeordnet wurde.

Das Verkehrskommissariat 1 der Bonner Polizei hat die weiteren Ermittlungen zu dem Unfall übernommen

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202