OE: 38-Jährige greift Mitbewohnerin mit Bierflasche und Gürtel an

Eine angetrunkene Frau beschäftigte die Polizei am Montagabend gegen 19.10 Uhr in Attendorn. Nach ersten Angaben sollte diese in einem Mehrfamilienhaus in der Straße „Am Hettmecker Teich“ mit einer Bierflasche und einem Gürtel eine Mitbewohnerin angegriffen haben. Bei Eintreffen der Beamten hielt die Tatverdächtige zwei Flaschen in der Hand und zeigte sich verbal sehr aggressiv. Sie war deutlich alkoholisiert und stand offensichtlich auch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Nachdem ihr die Gegenstände abgenommen wurden, verhielt sie sich wenig einsichtig und wehrte sich gegen die Maßnahme, sodass ihr Handschellen angelegt werden mussten. Um weitere Straftaten zu verhindern brachten die Beamten sie in das Polizeigewahrsam nach Olpe. Bei der Gewahrsamnahme biss die 38-jährige polizeibekannte Frau einem Beamten in die Hand. Dieser wurde dabei leicht verletzt. Ein durchgeführter Alkotest sowie ein Drogenvortest verliefen positiv. Nach Ausnüchterung wurde sie am Mittwoch wieder entlassen. Die Beamten schrieben entsprechende Anzeigen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200