HA: Zeugen nach Unfallflucht gesucht. Rollerfahrer schwer verletzt

Nach einem Verkehrsunfall auf der Herdecker Straße flüchtete am Montag (14.06.2021) ein Unfallbeteiligter. Um 12 Uhr hielt ein Mercedes aus Richtung der Hagen Innenstadt kommend nach bisherigen Erkenntnissen an einer roten Ampel. Als er seine Fahrt fortsetzte, befand sich ein 41-Jähriger mit seinem Roller hinter dem Auto. Während der Autofahrer auf ein Firmengelände abbog, verlor der Herdecker die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Ob es zu einem Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen kam, ist Bestandteil der Ermittlungen. Der Fahrer des Mercedes parkte das Auto nach dem Abbiegevorgang, stieg jedoch als Beifahrer in einen weißen Kastenwagen und fuhr in Richtung Herdecke davon. Der Mann war mit einem schwarzen T-Shirt und einer kurzen Jeanshose bekleidet. Der Herdecker verletzte sich bei dem Sturz schwer und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die Polizei Hagen bittet den beteiligten Autofahrer oder andere Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331 – 986 2066 zu melden. (arn)

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Telefon: 02331 986 15 15