GM: 150621-446: Kradfahrer nach Bremsmanöver leicht verletzt

Eine leichte Verletzung zog sich ein 28 Jahre alter Motorradfahrer aus Remscheid bei einem Unfall am Montag (14. Juni) auf der B237 zu. Der Remscheider fuhr um 22.50 Uhr mit seiner Honda aus Richtung Wipperfürth kommend auf der B237. Nach einem abgebrochenen Überholmanöver verbremste sich der 28-Jährige beim Einscheren und stürzte. Die Honda rutschte weiter und prallte gegen den VW Beetle einer 21-jährigen Burscheiderin, die mit ihrem Wagen auf der Bevertalstraße in Richtung B237 unterwegs war. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Kathrin Popanda
Telefon: 02261/8199-651