W: W – Unfall auf der Beyenburger Straße

Am 13.06.2021, um 16:35 Uhr, kam es auf der Beyenburger Straße zu
einem Motorrad-Alleinunfall.

Ein 45-jähriger Mann fuhr gemeinsam mit seiner Ehefrau (43) auf einer
Harley-Davidson die Beyenburger Straße in Richtung Osten entlang, als
er zwischen dem Karl-Ibach-Weg und dem Edmund-Vette-Weg zu einem
Überholmanöver ansetzte. Aufgrund eines entgegenkommenden Fahrzeugs
brach er diesen Versuch ab und stürzte während des Bremsmanövers.

Der Fahrer verletzte sich leicht, seine Sozia verletzte sich schwer
und wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der
Sachschaden liegt bei circa 1.000 Euro. (jb)
Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284-2020