PB: Alleinunfall mit einem schwer verletzten Pedelec- Fahrer

Samstag, 12.06.2021, 21:56 Uhr,

Zur Unfallzeit befuhr ein 20- jähriger Pedelec- Fahrer den gemeinsamen Geh-/ /Radweg der Bahnhofstraße in Fahrtrichtung Innenstadt. Auf dem Brückenbauwerk kam er aufgrund einer Unachtsamkeit und ohne Fremdeinwirkung zu Fall, als er nach dem Ladezustand seines Akkus schaute. Hierbei verletzte er sich. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus verbracht, wo er stationär verblieb. Lebensgefahr besteht nicht. An seinem Pedelec entstand lediglich geringer Sachschaden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222