Essen: Unbekannter prügelt und tritt auf Mann ein – Zeugenaufruf

45147 E-Holsterhausen:

Ein Unbekannter prügelte und trat Samstagabend (12. Juni), im Essener Stadtteil Holsterhausen, auf einen Mann ein. Die Polizei sucht Zeugen. Gegen 20:25 Uhr stand eine Zeugin auf der Breslauer Straße/Kepler Straße, an der dortigen U-Bahn Haltestelle. Unterhalb der Brücke, an dem dortigen Bahnsteig, beobachtete die 28-Jährige einen Mann, der einen anderen schlug. Als der Geschlagene zu Boden fiel, trat er auf den Wehrlosen ein. Der Gewalttäter war in Begleitung eines weiteren Mannes. Gemeinsam flüchtete das Duo mit der U-Bahn 18 in Fahrtrichtung Mülheim. Der verletzte 44 Jahre alte Deutsche musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Flüchtigen sollen beide zirka 17 bis 22 Jahre alt und 1,7 Meter groß sein. Sie waren jeweils mit einer dunklen Jeans bekleidet. Einer von ihnen hatte braun-schwarze Haare, der andere blonde. Die Polizei bittet weitere mögliche Tatzeugen, sich unter der Rufnummer 0201/829-0 im Präsidium zu melden. / MUe.

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069