POL-BOR: Bocholt – Kind prallt gegen Auto Leicht verletzt

Bocholt (ots)

Leichte Verletzungen hat ein 12-jähriger Radfahrer am Donnerstag in Bocholt bei einem Unfall erlitten. Ein 34-Jähriger war gegen 15.55 Uhr auf der Roonstraße in Richtung Münsterstraße unterwegs. Der Junge wollte dort mit seinem Rad die Straße überqueren und hatte dabei nicht auf den fließenden Verkehr geachtet. Das Kind prallte seitlich gegen das Auto des Bocholters. Ein Rettungswagen brachte das Kind zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 600 Euro.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Pressestelle
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900-2204