POL-GM: 110621-430: Fataler Griff zur Cola-Dose

Bild von der Unfallstelle

Nümbrecht (ots)

Beim Griff zu einer heruntergefallenen Cola-Dose ist am Donnerstag (10. Juni) ein Autofahrer von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt; er zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der 69-jährige Nümbrechter war gegen 13.15 Uhr mit einem Renault auf der Kreisstraße 55 in Nümbrecht-Grunewald unterwegs, als ihm eine in der Mittelkonsole deponierte Cola-Dose in den Fußraum der Fahrerseite fiel. Beim Versuch, die Dose zu ergreifen, kam der Wagen nach rechts von der Straße ab, prallte gegen einen Baum und kippte anschließend auf die Fahrerseite. Der 69-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu, an dem Renault entstand ein Totalschaden.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de