HAM: Kraftfahrzeugrennen auf der Münsterstraße


Am Freitag, 11. Juni, gegen 0 Uhr konnte eine Zivilstreife beobachten, wie ein BMW und ein Mercedes durch die Hammer Innenstadt mit quietschenden Reifen und aufheulenden Motor fuhren. Auf der Münsterstraße beschleunigten die beiden nebeneinanderfahrend ihre Fahrzeuge auf 90 km/h in nördliche Fahrtrichtung. Der 21-jährige BMW-Fahrer konnte Höhe Flugplatz angehalten werden. Der 21-jährige Mercedes-Fahrer konnte mit seinem Auto auf dem Markweg angetroffen werden. Die Führerscheine sowie die beiden Autos und die Handys der Raser wurden sichergestellt. (kt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006

(Visited 2 times, 1 visits today)