REK: 210610-1: Paketbotin erhielt gestohlene Pakete zurück


Ein Zeuge (46) stellte zwei Jugendliche, die er bei einem Diebstahl beobachtet hatte.

Am Mittwochnachmittag (9. Juni) haben zwei Jugendliche aus dem Auslieferungsfahrzeug einer Paketbotin (24) zwei Pakete entwendet. Nachdem ein Zeuge die Tat bemerkt hatte und die beiden jungen Männer ansprach, gaben diese die Pakete zurück.

Die 24-Jährige hatte ihr Dienstfahrzeug um 14.50 Uhr auf der Pfalzgrafenstraße abgestellt. Sie lieferte ein großes Paket aus und hatte deshalb die Kofferraumklappe nicht schließen können. In diesem Moment langten die 15 und 16 Jahre alten Diebe zu und nahmen sich jeweils ein Paket. Auf der Flucht stellte sie ein 46-jähriger Zeuge, der mit seinem Auto auf der Pfalzgrafenstraße fuhr. Der Zeuge sprach sie an, woraufhin beide ihre Beute zurückbrachten. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Diebstahls. (akl)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309

(Visited 95 times, 1 visits today)