RE: Datteln: Autofahrer fährt davon, obwohl Radfahrer gestürzt war

An der Kreuzung Redder Straße/Recklinghäuser Straße hat es am Mittwochvormittag einen Verkehrsunfall gegeben. Der in den Unfall verwickelte Autofahrer fuhr davon, obwohl ein Radfahrer gestürzt war. Die Polizei konnte den mutmaßlichen Fahrer, einen 75-jährigen Mann aus Düsseldorf, ermitteln. Der Autofahrer war gegen 11.05 Uhr von der Redder Straße in Richtung Datteln unterwegs. Zur gleichen Zeit waren eine 65-jährige Frau und ihr 74-jähriger Mann aus Oer-Oerkenschwick auf dem Radweg der Recklinghäuser Straße Richtung Ahsen unterwegs. Während der Autofahrer die Frau noch an der Kreuzung passieren ließ, fuhr er dann wieder an, so dass der 74-jährige Radfahrer eine Vollbremsung machen musste, um einen Zusammenstoß mit dem Auto zu verhindern. Dabei stürzte er zu Boden und wurde leicht verletzt. Der Autofahrer fuhr weiter, ohne sich zu kümmern oder seine Personalien zu hinterlassen. Bei dem Unfall wurde das Pedelec des 74-Jährigen leicht beschädigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Pressestelle
Annette Achenbach
Telefon: 02361 55 1033