D: Friedrichstadt – Pedelec-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt – Verkehrsunfallaufnahmeteam im Einsatz

Friedrichstadt – Pedelec-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt – Verkehrsunfallaufnahmeteam im Einsatz

Mittwoch, 9. Juni 2021, 10.08 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall gestern Vormittag in Friedrichstadt verletzte sich ein Pedelec-Fahrer so schwer, dass er zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden musste. Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Düsseldorfer Polizei sicherte die Unfallspuren.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen der Polizei befuhr ein 49 Jahre alter Mann aus Düsseldorf mit seinem Pedelec die Berliner Allee in Fahrtrichtung Corneliusstraße. Nachdem er die Graf-Adolf-Straße passiert hatte, beabsichtigte er offenbar mit seinem Zweirad auf den Bürgersteig zu wechseln und fuhr hierbei gegen die Bordsteinkante. In der Folge stürzte der Mann über seinen Lenker, fiel zu Boden und verletzte sich schwer. Der 49-Jährige wurde mit einem Notarztwagen in ein Krankenhaus gebracht. Während des Sturzes soll es, laut Zeugenaussagen, zum kurzzeitigen Kontakt mit einem neben ihm fahrenden Pkw gekommen sein. Die Ermittlungen dauen an.

Rückfragen bitte (ausschließlich Journalisten) an:

Polizei Düsseldorf
Pressestelle

Telefon: 0211-870 2005
Fax: 0211-870 2008