Borken – Führerschein Fehlanzeige

Eine Strafanzeige eingehandelt hat sich am Mittwochmorgen ein Autofahrer in Borken. Polizeibeamte hatten den 26-Jährigen kontrolliert, als er die Ahauser Straße befuhr. Der Bocholter konnte keine Fahrerlaubnis vorweisen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein und untersagten die Weiterfahrt.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204